Workshops 2018

Einige Angebote stellen sich vor:

7-Tage-Angebote:

Der Stimme des Körpers folgen mit Andree Schinke und Heidi Winkler
– eine spielerische Erlebnisreise mit Human Design und Focusing
Möchtest du erleben, wo Dir Deine ganz eigenen Potentiale dauerhaft zur Verfügung stehen und wo Du offen bist für die Ressourcen anderer Menschen? Wege zu einer für Dich gesunden Entscheidungsfindung kennenlernen? Deiner inneren Stimme auf ihrem Weg durch Deine Orte der Kraft folgen? Deine Rolle auf der Bühne des Lebens erfahren?

Kreativzelt mit Susanne Rusch-Deisberg
Wir gestalten gemeinsam Speckstein und/oder Filz. Dabei hast Du die Wahl, ob Du Dich größeren oder kleineren Projekten (z.B. Statuen, Plastiken, Taschen, Teppiche) widmest oder ob Du für Dich für ein Gemeinschaftsprojekt entscheidest.
Am Ende gibt es wieder eine bunte und vielfältige Ausstellung der verschiedenen Stücke.
Bei diesem Kurs fallen Materialkosten an.

Einblick in das Projekt Lebensnahrung (LeNa) mit Kaya Deisberg & Team
Gemeinsam kochen wir das Mittagessen für das gesamte Camp. Dabei können wir einen Einblick bekommen gesund und lecker zu kochen und dabei nachhaltig mit uns und unserer Umwelt umzugehen. Hierbei verarbeiten wir unser saisonales und regionales Gemüse vielfältig als vollwertiges veganes Mittagessen nach dem Prinzip von Zero Waste.

Die vier Dimensionen der Nachhaltigkeit/Ökologischer Fußabdruck mit Alex Holtzmeyer, Anne Schwab, Christine Koller & Pascal Splettstößer
Nachhaltigkeit kann auch Spaß machen!
Was bedeutet „nachhaltiger Lebenstil“? Wie berechne ich meinen ökologischen Fußabdruck? Was bedeutet der Pariser Klimavertrag für mich persönlich?
Welches sind die nächsten Schritte?
Diese und auch andere Fragen wollen wir mit Euch behandeln.

3- & 4-Tage-Angebote:
Vegane Lebensmittel selbst herstellen mit dem Projekt-Team Lebensnahrung (LeNa)
An 4 Nachmittagen des Camps stellen wir vegane Produkte selbst her. Hierbei verzichten wir auf unnötige Zusatzstoffe und vermeiden Plastikverpackungen. Von Aufstrichen bis Getreidemilch werden wir alles selber herstellen.

Bodenverbesserung & Terra Preta mit Declan Kennedy
Die Sandböden unserer Region sind zunächst einmal nicht sehr fruchtbar, denn sie können weder Wasser noch Mineralien gut halten. Das lässt sich aber sehr wirksam über die Terra-Preta-Herstellung, einer uralten Kulturtechnik, verändern. Nach unserer Erfahrung heute sind die wichtigsten Grundzutaten zur Herstellung von Terra Preta
(=schwarzer Erde) Pflanzenkohlepulver, Mikroorganismen, organische Abfälle, Bodentiere und Experimentierfreude. Wir stellen das Grundrezept von Dr. Jürgen Reckin vor und berichten von unseren eigenen Erfahrungen damit. Wir werden mit der Schwarzerde experimentieren und die bereits sichtbaren Erfolge der Terra-Preta-Nutzung in den Gemüse- und Obstbaum-Anlagen erkunden.

Begegnung mit Pferden mit Heidi Zöller
Deine eigene Präsenz im Kontakt mit den Pferden erfahren. Die Wirkung deiner momentanen Gefühle und Empfindungen im Spiegel der Pferde erleben.
Es geht um ein spielerisches Wahrnehmen von Innen und Außen, von Berührung und berührt werden, von nonverbaler Kommunikation.
Wir können verschiedene Formen der Massage an uns und den Pferden ausprobieren. Es geht um ein bewusstes Erleben des gemeinsamen Augenblicks.
(Dieser Kurs ist ausschließlich für Erwachsene geeignet.)

Eurythmie mit Susanne Rusch-Deisberg
Wir spüren Klängen und Lauten eurythmisch nach und lernen dabei Tierkreiszeichen, Planeten und auch Intervalle kennen. Aus dem Gelernten entsteht eine kleine Performance, die wir am letzten Tag darbieten können.
Der Kurs findet bei schönem Wetter im Freien statt.